Gartenarbeit

Medinilla Magnifica, die treffend benannte


Medinilla stammt aus den Regenwäldern der Philippinen und blüht vom späten Herbst bis zum frühen Frühling wunderschön. in langen Rispen kleiner fleischiger Blüten, vereint in hängenden rosa Trauben.

Diese wunderschöne Pflanze stammt von den Inseln des Pazifischen Ozeans und Südostasiens und trägt den Namen des spanischen Oberstleutnants Don José de Medinilla y Pineda, der zu Beginn des 19. Jahrhunderts Gouverneur der Marianen war.e Jahrhundert.

Und als ob ihm dieser Titel nicht genug wäre, heißt er lateinisch Medinilla Magnifica!

Passen Sie gut auf Ihre Medinilla Magnifica auf

In ihrem natürlichen Zustand wächst die Medinilla im tropischen Regenwald. Es wird daher notwendig sein, im Haus zu versuchen, ihm ähnliche Lebensbedingungen zu geben, das heißt a Temperatur von 18 bis 25 ° und hohe Luftfeuchtigkeit, Licht, aber keine direkte Sonne.

Der Boden ist sauer, humushaltig und wasserhaltig. Um die höchstmögliche Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, Sprühen Sie die Blätter regelmäßig mit etwas weichem Wasser ein oder baden Sie die Blätter.

Was Sie nicht davon abhalten wird Stellen Sie den Topf auf ein Bett aus feuchtem Kies wie eine Orchidee. Die Verdunstung, die entstehen wird, erzeugt die Feuchtigkeit, die für das Blühen der Schönheit günstig ist.

Blüte, Gebrauchsanweisung von Medinilla

Die Medinilla blüht vom späten Herbst bis zum frühen Frühling. Um sich auf diese Blüte vorzubereiten, geben Sie ihr alle 15 Tage ein wenig Flüssigdünger, sobald die Knospen erscheinen.

Sie hat Angst vor Zugluft. Stellen Sie es nicht in stark frequentierten Bereichen oder in der Nähe von Türen oder Fenstern auf.

Halten Sie während der Blüte die Klumpen immer nass durch Besprühen mit Regenwasser; Vermeiden Sie hartes Wasser (es kann nicht stehen!).

Sobald die Blüte vorbei ist, reduzieren Sie die Bewässerung und hören Sie auf zu düngen. Die Pflanze macht dann eine kurze Ruhephase durch, in der sie Temperaturen von 13 bis 18 ° C standhalten kann.

Nach dieser Zeit können Sie umtopfen in einer Mischung aus Blumenerde, Blätter und Heidekraut. Legen Sie eine Schicht kleiner Kieselsteine ​​in den Topfboden, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Beschneiden Sie verblasste Blätter und Blüten, sobald sie braun werden.

Alles ist gut ? Ihre Medinilla wird im nächsten Herbst wieder blühen!

Marie Etavard


Visual: Niederländisches Blumenamt oder OHF


Video: Growing the Rare Red Medinilla Medinilla miniata (September 2021).