Obstbäume

Kiwi: Vom Pflanzen bis zur Ernte von Kiwis


Die Kiwi ist eine köstliche Frucht, die in der Saison schmeckt, aber auch sehr reich an Vitamin C.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Actinidia chinensis
Familie : Actinidiaceae
Art : Klettern, Obstbaum

Höhe
: 4-5 m
Exposition : Sonnig
Boden : Reichhaltig, gut durchlässig

Laub
: Abgelaufen -Blüte : Frühling -Ernte : Fallen

  • Lesen Sie auch: Vorteile und Tugenden von Kiwi für die Gesundheit

Finden Sie heraus, wie Sie Actinidia, den Kiwibaum, züchten und im Laufe der Jahreszeiten wunderschöne Kiwis züchten können.

Kiwi-Plantage

Das Kiwi selbst Pflanze vorzugsweise im Frühjahr, besonders in Gebieten mit harten und kalten Wintern.

Aber in einer gemäßigten Zone können Sie leicht Pflanzen Sie Ihre Kiwi im Herbst, natürlich Frostperioden vermeiden.

  • Die Kiwi mag sonnige Situationen, auch wenn ein heller Schatten am Nachmittag bei sengender Sonne geeignet ist
  • Wählen Sie einen Ort, der vor den vorherrschenden Winden geschützt ist
  • Eine gute Mischung aus Gartenerde, Sand und Blumenerde ist die ideale Lösung beim Pflanzen
  • Das Hinzufügen von Dünger zur Plantage ist auch danach hervorragend

Entgegen der landläufigen Meinung ist die Kiwi wächst sehr gut in unseren Breiten und oft hohe Produktion, wenn die Bestäubungsbedingungen stimmen.

  • Es ist am Ende des Winters, wenn die Knospen anschwellen, dass die Kiwi am empfindlichsten gegen Frost ist

Bestäubung von Kiwis

Die Kiwi ist eine Fruchtrebe, deren Bestäubung ist wichtigund ein heikles Element zu meistern.

Sie müssen zuerst pflanzen 1 männlicher Fuß für 4 bis 5 weibliche Füße Andernfalls haben Sie keine Chance auf eine Kiwi.

Beachten Sie auch, dass die Unterscheidung zwischen männlichem und weiblichem Fuß wird durch Betrachten der Blumen gemacht:

  • Der männliche Fuß hat cremeweiße Blüten mit zahlreichen goldgelben Staubblättern
  • Die Blüten des weiblichen Fußes sind weiß und haben 20 bis 30 Arten, die direkt vom Eierstock getragen werden
  • Der männliche Fuß ist blühender als der weibliche Fuß

Selbstfruchtbare Kiwi:

Es gibt auch Sorten von selbstfruchtbaren Kiwis, die männliche und weibliche Blüten auf dem gleichen Fundament haben. Unter ihnen ist die Solissimo Kiwi.

Selbstfruchtbare Kiwisorten sind jedoch selbst für diejenigen, die sie getestet haben, viel weniger produktiv.

Kiwi-Anbau

Nachdem Sie Ihre Kiwis unter guten Bedingungen gepflanzt haben, müssen Sie einige Wartungsanweisungen befolgen.

Hier sind unsere Tipps zur Verbesserung des Kiwi-Wachstums, der Bestäubung und der Actinidia-Fruchtbildung.

1 / Das Kiwi-Gitter ist das erste, was sichergestellt werden muss, da es sich um eine Rebe handelt, die nicht alleine haftet

  • Stellen Sie ein Gitter, eine Pergola oder eine andere Stütze bereit, damit die Liane klettern kann

2 / Die Kiwi hat brauche Wasservor allem in den ersten Jahren nach dem Pflanzen

  • Regelmäßig gießen, besonders bei heißem Wetter

3 / Die Kiwi hat brauche fruchtbaren Boden gut entwickeln

  • Ein organischer Dünger wie Granulat am Ende des Winters sorgt für den Nährstoffbedarf

4 / Endlich, das Winterschutz In kühlen Klimazonen kann der Winter wichtig sein

  • Sie müssen nur die Basis Ihrer Kiwi mit einer guten Schicht Mulch mulchen

>> Lesen Sie auch: Vorteile und Tugenden von Kiwi für die Gesundheit

Kiwi Größe

Die Größe der Kiwis spielt eine wichtige Rolle bei der Fruchtbildung Ihrer Aktinidien.

Die Kiwi-Schnittzeit ist normalerweise der Winter Dezember bis Februar Frostperioden vermeiden.

  • Behalten Sie einen Zweig, den stärksten, der zum Rahmen wird.
  • Beschneiden Sie die sekundären Zweige, die Früchte gegeben haben, und lassen Sie 3 bis 4 Augen übrig.

Im Sommer können Sie auch die Kiwi beschneiden. Die Periode ist normalerweise im Juli, wenn die Früchte kaum größer als eine Kirsche sind.

  • Halten Sie bei jedem neuen Trieb maximal 4 oder 5 Augen, um die Fruchtbildung zu verbessern.

>>Hier sind unsere Video-Tipps zum Beschneiden einer Kiwi >>

Kiwi-Ernte

Die Kiwi wird auf der Nordhalbkugel geerntet vor den ersten Winterfröstenim Allgemeinen im November.

Um zu wissen, wann Kiwis geerntet werden müssen, müssen Sie mit dem Fingernagel über das Fleisch fahren und sehen, ob es sich unter Druck zurückzieht. Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um sie zu ernten.

Die Kiwis können der Kälte im Winter nicht standhalten, daher sollte sie vor dem ersten Frost geerntet werden.

So lagern Sie Kiwis:

Zum Kiwis im Winter lagern so lange wie möglich werden sie in a platziert Cooler Ort (ca. 5 °) und luftig. Sie können sie mehrere Monate aufbewahren und den ganzen Winter über genießen.

  • Nach der Ernte kann die Kiwi viele Monate lang gegessen werden

Die ersten Kiwi treten erst nach einigen Jahren auf, normalerweise mindestens 4 bis 5 Jahre.


© lorenza62, © darenlot


Video: Kiwi pflanzen oder Kiwi Baum im Garten oder wie sieht eine Blüte aus (September 2021).