Gartenblumen

Kriechhorn: eine schöne Bodenbedeckung


Kriechhorn in der Zusammenfassung :

lateinischer Name : Ajuga reptans
Gemeinsamen Namen: Kriechendes Signalhorn
Familie : Lamiaceae
Art : Staude

Hafen : Polsterung
Höhe : 15 bis 20 cm
Pflanzdichte: 6 bis 8 Fuß pro m²
Exposition : Halbschatten
Boden : Frisch und Humus

Blüte : Juni bis August

Das kriechendes Signalhorn ist eine Pflanze lebende Staude. Es bedeckt schnell den Boden mit einem hübschen grünen Teppich, der im Sommer mit wunderschönen lila Blüten geschmückt ist. Insbesondere kräftig Wenn es gut etabliert ist, ist es perfekt geeignet für Anfänger Gärtner.

Das kriechende Signalhorn pflanzen

DasAjuga reptans gedeiht in allen Bodenarten. Letzteres muss jedoch kühl, gut durchlässig und humushaltig sein. Obwohl es Vollschatten verträgt, ist die beste Belichtung immer noch halbschattiert.
Wenn Sie den idealen Ort gewählt haben pflanze dein kriechendes SignalhornBefolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  1. Ändere die Erde durch Zugabe von Blumenerde oder gut zersetztem Kompost.
  2. Den Boden bearbeiten etwa zehn Zentimeter tief. Die Wurzeln vonAjuga reptans wird nicht weiter gehen.
  3. Pflanze Ihre Eimer durch Abstand 40 cm. Wenn Sie jedoch ein schnelleres Ergebnis erzielen möchten, können Sie die Pflanzen näher zusammenbringen.
  4. Mach eine erste Bewässerung großzügig.

Beachten Sie, dass die beste Pflanzzeit der frühe Herbst ist.

Wartung derAjuga reptans

Einer der vielen Vorteile des kriechenden Signalhorns ist, dass es nicht benötigt wird fast keine Wartung. Das Beschneiden ist nicht erforderlich, es sei denn, Sie finden die verwelkten Blumen unansehnlich.
Schließlich verbreitet sich diese mehrjährige Bodendecker leicht, ohne invasiv zu sein. Möglicherweise müssen Sie es auf seine Anbaufläche beschränken.

Multiplikation

Der ideale Zeitpunkt, um Creeping Bugle zu züchten, ist in früher Herbst. Sie können dies möglicherweise im Frühjahr tun, aber dann müssen Sie das Gießen beobachten.

Die beste Technik, um neue Füße zu bekommen, ist zu zu teilen die Pflanze.

Sie müssen es dafür nicht komplett abreißen. Tatsächlich reicht es aus, einen Gabelspaten oder sogar einen Pflanzer zu verwenden um die um den ursprünglichen Fuß verwurzelten Sämlinge zu entfernen. Dann müssen Sie nur noch Ihre neuen Pflanzen verpflanzen, indem Sie unsere Pflanztipps befolgen.

Krankheiten und Schädlinge:

Das kriechendes Signalhorn ist nicht das Ziel von Schädlingen oder Parasiten. Es kann jedoch empfindlich gegen Mehltau sein.

Beschäftigung und Verein

DasAjuga reptans ist eine Pflanze, die macht, was Sie wollen, solange Sie ihr die Bedingungen geben, die sie zum Wachsen braucht. Sie können es also verwenden, um die Umgebung eines Bettes zu garnieren, einen Mix-Rand zu vervollständigen oder Ihr Bett zu verschönern Steingärten. Beachten Sie, dass es auch die ideale Pflanze für ist garnieren Sie die Füße Ihrer Bäume und Sträucher.

Es kann mit vielen anderen kriechenden Stauden wie Steinpilzen, toten Brennnesseln, Knöterich, Hauswurz usw. in Verbindung gebracht werden. Es kann auch Knollenpflanzen wie Narzissen, Schneeglöckchen oder sogar Hyazinthen bedecken.

Einige interessante Sorten von Kriechhorn

  • "Atropurpurea" : sein prächtiges lila Laub schafft interessante Kontraste in Betten oder Rändern.
  • "Burgund Glow" : sehr originell dank seiner bunten Blätter in Weiß und Pink. Diese Sorte ist etwas weniger kräftig als die anderen.
  • "Alba" : es unterscheidet sich von den anderen durch seine weiße Blüte.
  • 'Mehrfarbig' : Wie „Burgundy Glow“ bietet es attraktives Laub in Gelb und Grün. Es verbreitet sich weniger als seine Kongenere.


Video: Gesundes Obst - worauf es wirklich ankommt! Mikrobiom fördern durch regenerative Landwirtschaft (September 2021).