Obstbäume

Himbeere: zarte Früchte


Die Himbeere ist leicht zu züchten und bietet eine reichliche Ernte.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Rubus idaeus
Familie : Rosaceae
Art : Strauch Obstbaum

Höhe : 1 bis 2 m
Exposition : Sonnig
Boden : Gewöhnliche

Laub
: Obsolet
Blüte : Mai bis Oktober je nach Typ
Ernte : Juni bis Oktober, je nach Sorte

  • Gesundheit: Nutzen und Vorteile von Himbeeren

Durch Pflanzen, Training, Pflege und Beschneiden erhalten Sie wunderschöne Himbeeren.

Himbeerplantage

Ob bei nackte Wurzeln oder in Glas / Behälter, es ist besser, es Himbeere zu pflanzenim Herbst Förderung der Wurzelbildung, Erholung und damit Fruchtbildung im folgenden Jahr.

Sie können aber auch Ihren Himbeerbaum pflanzen bis zum FrühjahrVermeidung von Frostperioden.

  • Himbeeren brauchen Sonnenlicht, um Himbeeren wachsen zu lassen
  • Es mag ziemlich reiche Böden, ein Beitrag von Kompost oder Änderung wird beim Pflanzen empfohlen
  • Lassen Sie zwischen jedem Fuß einen Abstand von ca. 80 cm ein
  • Begrabe den Fuß nicht zu sehr
  • Nach dem Pflanzen großzügig gießen und dann regelmäßig für das 1. Jahr
  • Schauen Sie sich unsere Plantagenberatung Sträucher.

Spalier der Himbeerbaum

Himbeeranbau kann schnell invasiv werden, wenn er ohne Eindämmung wachsen gelassen wird.

Dies geschieht als Training, das es ermöglicht, Wachstum, Größe und eine bessere Ernte zu kontrollieren.

Himbeertraining in der Reihe:

Hier ist ein guter Weg zu Wachstum fördern von Ihrer Himbeere undProduktion sicherstellen schöne Himbeeren.

Die Methode besteht aus in einer Linie pflanzen und Draht strecken40, dann 80 cm hoch.

Erstellen 2 Drahtreihen, zu beiden Seiten der Himbeerreihe, ca. 60 cm voneinander entfernt

Die Himbeeren können dann zwischen diesen 2 Fadenreihen wachsen

Diese Methode verbessert die Fruchtbildung, Produktion und Ernte.

Himbeerschnitt und Wartung

Der Himbeerbaum ist leicht zu züchten und zu pflegen und erfordert dennoch einige Sorgfalt, um gut zu produzieren.

Es ist notwendig Überschüssige Saugnäpfe entfernen während des ganzen Jahres.

Es gibt 2 Arten von Himbeeren:

> Nicht aufsteigende Himbeere :

Dies sind die Himbeeren, die nur einmal auf dem Holz aus dem Vorjahr produzieren, normalerweise im Frühsommer.

=> Am Ende des Sommers die Stängel, die im Laufe des Jahres Früchte hervorgebracht haben, auf Bodenniveau zurückschneiden.
=> Behalte 6 bis 8 junge Triebe aus dem Jahr und trainiere sie dann für das folgende Jahr.

> Himbeerabholung:

Dies sind die Himbeeren, die mehrmals im Jahr produzieren, normalerweise im Frühling und Sommer.

=> Schneiden Sie das Ende der Stängel ab, die am Ende des Winters Früchte produziert haben (siehe Video unten).

Himbeere, nicht sehr produktiv:

Wenn Ihre Himbeeren sind immer weniger produktiv Im Laufe der Jahre ist dies normal und es gibt eine Lösung, um dies zu beheben.

  • Am Ende des Winters den Stumpf ausgraben und den Wurzelballen teilen
  • Teilen Sie die alten Füße und behalten Sie nur die gesündesten, kräftigsten Scherben
  • Pflanzen Sie diese Chips in lockeren, leichten und angereicherten Boden (Dünger oder Blumenerde).
  • Regelmäßig gießen

>> Himbeerschnitt im Video >>

Himbeerkrankheiten

Himbeeren verdienen es, mit einem Fungizid wie behandelt zu werden Bordeaux-Mischung um sie vor Graufäule an Früchten (Botrytis) oder vor Stachelfäule zu schützen.

Diese Art der Behandlung muss zum Zeitpunkt der Blüte durchgeführt und 15 Tage später erneuert werden.

  • Das Blattläuse : Die Himbeerblätter kräuseln sich und verlieren ihre ursprüngliche Farbe.
  • DasHimbeerwurm: Ein guter Abstand zwischen den Pflanzen, eine Düngerversorgung im Frühjahr und ein gutes Training reichen im Allgemeinen aus, um Schädlingsbefall einzudämmen.

Himbeersorten

Es gibt zwei Arten von Himbeeren.

Nicht aufsteigende Himbeeren:

"Malling Versprechen" : Ausgezeichnetes Tafelobst, unterstützt aber den Transport nicht gut. Es ist kräftig und gelingt auf nicht kalkhaltigen Böden leichter.

  • "Malling Exploit" : große rote Früchte, wächst überall außer in zu trockenen Klimazonen.
  • "Goldene Königin" : alte Sorte, empfindlich gegen Botrytis (schädlicher Pilz), produziert im Juli weiße Früchte.
  • "Bernstein" : hellgoldgelbe Früchte (Vögel mögen sie nicht, sie fühlen sich mehr von der Farbe Rot angezogen). Pflanze nicht sehr dornig.
  • "Meco" : Sorte von INRA, hergestellt für fünf Wochen.

Erfrischende Himbeeren:

  • "Zeva" : nicht sehr dornige, große, feste und schmackhafte Früchte, wächst schnell in reichem Boden. Keine Notwendigkeit, es zu trainieren.
  • "September" : spritziger Geschmack, ergibt eine zweite Ernte fast so wichtig wie die erste. Es ist zufrieden mit allen Böden, auch schweren.
  • "Autumn Bliss" : große frühe Früchte.
  • " Erbe " : Feste und süße Früchte, die gegen Frost gefrieren, kommen im September kräftig zurück.
  • "Gelb" : süße und süße goldene Früchte, gut resistent gegen Krankheiten.

Alte Himbeersorten:

  • " Weißes Holz " : Sorte von Haute-Savoie, sehr aromatisch, erhebend.
  • "Lloyd George" : speziell zu Beginn der Saison produziert, manchmal als Muntermacher, manchmal als Muntermacher eingestuft.

Es gibt Hybriden von Himbeeren und Brombeeren, die die Festigkeit von Brombeeren und den Duft von Himbeeren bieten: "Loganbeere", "Tayberry" und "Boysenberry" Das gibt schöne große Brombeeren so saftig wie Himbeeren.

  • Gesundheit: Nutzen und Vorteile von Himbeeren

Kluger Tipp

Warnung an Himbeerwurm ! Im Frühjahr mit einem Insektizid behandeln, das im ökologischen Landbau eingesetzt werden kann.


© arinahabich


Video: Fruchtige Pralinen selber machen. Frucht-Trüffel Grundrezept. Erdbeere, Himbeere und viel mehr (September 2021).