Information

Crosne of Japan: Pflanzen, Pflegen, Wachsen und Ernten


Crosne aus Japan auf den Punkt gebracht :

lateinischer Name : Stachys affinis tuberosa
Gemeinsamen Namen : Crosne aus Japan
Familie : Labies (Lamiaceae)
Art : Wurzelgemüse

Höhe : 30 bis 40 cm
Pflanzentfernung : Alle 30 cm
Exposition : Sonnig
Boden : Alle Arten, vorzugsweise aber leicht

Pflanzen : April
Ernte : November bis Februar

Leicht erkennbar an seiner Rhizome der Form verlängert und verbeult, das Japan Crosne ist ein Wurzelgemüse pflegeleicht und dessen Anbau dem der Kartoffel sehr ähnlich ist. Dies altes Gemüse, lange vergessen, kommt immer mehr in unsere Regale zurück.

Japanische Crosne-Plantage

Auch wenn er es mag alle Arten von Bodenist es am besten, japanische Crosne in einem zu züchten leichter Boden (sandig, schlammig), um die Ernte zu erleichtern. Wenn der Boden in Ihrem Gemüsegarten zu schwer ist (oft lehmig), können Sieändern indem Sie Sand, Blumenerde und sogar die Asche aus Ihrem Kamin einarbeiten.

Das Pflanzen sollte in erfolgen April. Achten Sie darauf, dass Unkraut aufgenommen wird, damit Sie die beste Zeit bestimmen können. Zum pflanze die japanische CrosneEs reicht aus, 2 bis 3 Knollen etwa zehn Zentimeter tief zu begraben. Platzieren Sie jeden Fuß in einem Abstand von 30 cm. Wenn Sie mehrere Reihen wachsen lassen möchten, sollten die Reihen einen Abstand von 50 cm haben.

  • Sie könnten interessiert sein an: Identifizierung der Bodenart in Ihrem Garten

Kultur und Pflege

Der Anbau der japanischen Crosne ist dem der Kartoffel sehr ähnlich. Alles was es braucht istWasser bei schwerer Dürre und Butter Füße rein September Achten Sie darauf, die Knollen an der Oberfläche nicht zu beschädigen.

Kluger Tipp : Um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten (und Unkraut zu begrenzen), tragen Sie einen Mulch auf den Boden auf, wenn die Pflanzen einige Zentimeter gewachsen sind.

Krankheiten und Schädlinge:

Einer der vielen Vorteile der japanischen Crosne ist, dass sie nicht das Ziel von Schädlingen oder Schädlingen ist, außer vielleicht Schnecken und Schnecken, die junge Triebe angreifen können. Darüber hinaus ist es nicht anfällig für Krankheiten.

Ernte und Erhaltung

Sie können anfangen ernte die japanische Crosne von November und bis zum Monat Februar. Knollen tun nicht gut halten einmal aus dem Boden. Aus diesem Grund ist es am besten, sich nach Bedarf zurückzuziehen. Wenn Sie jedoch Überschüsse haben sollten, können Sie behalten ein paar Tage durch Anordnen in Schichten in Torf leicht feucht und kühl (zum Beispiel in einem Keller).

Da die Ernte teilweise im Winter stattfindet, ist ein Trick zu Laubdecke Ihre Ernte mit einer dicken Schicht abgestorbener Blätter oder Stroh (ca. 20 cm). Auf diese Weise, Die Erde wird nicht gefrieren Bei sehr Kälte können Sie die Knollen leichter entfernen.

Kluger Tipp : Legen Sie im Februar im Vorgriff auf die nächsten Ernten einige Knollen in angefeuchteten Sand und halten Sie sie frostfrei, bis Sie sie verpflanzen können.

Japanische Crosne in der Küche

Wie Topinambur, Japan Crosne schmeckt ähnlich wie Artischocke oder Schwarzwurzel. Ganz gekocht oder püriert, es begleitet idealerweise Fleisch und Fische.

Optisch sieht es ein bisschen wie das peruanische Oca aus


Lesen Sie auch :

  • Die Rückkehr von vergessenem Gemüse
  • Unsere Blätter auf altem Gemüse


Video: How to create a Bonsai tree DIY (September 2021).