Gartenarbeit

Knoblauch: Anbauhinweis


Knoblauch ist eine wichtige mehrjährige Gemüsepflanze im Gemüsegarten, die besonders die Sonne liebt.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Allium Sativum
Familie : Alliaceae

Höhe: 30 bis 100 cm
Wetter: Gemäßigt

Ausstellung: Sonnig

  • Gesundheit: Vorteile und Vorzüge von Knoblauch

Dies sind die Knoblauchknollen, die zum Kochen verwendet werden und für ihren Geschmack und ihre aromatischen Eigenschaften bekannt sind.

Knoblauchplantage

Kaufen Sie vor allem Knoblauch, der frei von Nematoden und Viren ist.

Wir pflanzen traditionell dieweißer und lila Knoblauch im Herbst und dasrosa Knoblauch im zeitigen Frühjahr.

Weißer und lila Knoblauch:

Am besten Nelken pflanzen (kleine Sekundärknollen) im Herbst Wenn Ihr Boden gut entwässert ist, warten Sie bis zum Beginn von Frühling.

  • Wenn dieDas Klima ist mild Sie können sofort mit dem Pflanzen Ihrer Nelken beginnen Januar Februar.
  • Für Regionen mit einem raueren Klima ist dieweißer Knoblauch wird im Herbst gepflanzt,
  • Zum'lila Knoblauch, es wird im Herbst gepflanzt.

Rosa Knoblauch:

Dasrosa Knoblauch stürzt ein Ende des Winters für Regionen mit mildem Klima und früher Frühling anderswo.

Es ist eine sogenannte frühe Sorte, die im Frühjahr geerntet wird.

Pflanzen Sie den Knoblauch gut:

Wählen Sie Nelken, die außen und nicht innen sind, da sie fleischiger und härter sind.

Sie können die Pods verwendenKnoblauch zum Kochen verkauft wenn auf der Verpackung angegeben, dass sie virenfrei sind.

Beginnen Sie mit Grabe eine oder mehrere Furchen in einer Reihe ein paar Zentimeter tief, nicht mehr.

Platzieren Sie jede Furche etwa zwanzig Zentimeter voneinander entfernt.

  • Platzieren Sie jeden Caïeu einige Zentimeter tief mit der Spitze (Keim) nach oben.
  • Platzieren Sie die Nelken in einem Abstand von etwa 10 Zentimetern, damit sie sich entwickeln können.
  • Dann regelmäßig mit leichtem Boden und Wasser bedecken.
  • Knoblauch braucht viel Sonnenlicht.

Warnung ! Knoblauch mag keine zu feuchten Böden. Wenn ja, mischen Sie Ihren Boden mit Sand

Gemüse zum Kombinieren mit Knoblauch:

DasKnoblauch liebt die Firma der Zuckerrüben, das Kamille, das Karotte, das Sellerie, das Erdbeeren, das Grüner Salat, das Lauch und das Tomaten

DasKnoblauch REDOUTE die Nähe von Spargel, Kohl, Bohnen, Bohnen und Erbsen

Knoblauchanbau

Knoblauch ist anspruchslos und braucht während des gesamten Anbaus kaum Pflege. Aber ein paar Dinge helfen Ihnen, eine bessere Ernte zu erzielen.

Wenn die jungen Pflanzen aus dem Boden auftauchen, reinigen Sie sie regelmäßig, um das Unkraut zu entfernen, und lassen Sie das Wasser abfließen, wodurch der harte Boden aufgebrochen wird.

  • Wasser im Sommer bei heißem Wetter oder bei Trockenheit
  • Knoblauch hasst überschüssiges Wasser, also ertränken Sie niemals die Zwiebeln
  • Hacke und ziehe das Unkraut, während du gehst
  • Achten Sie auf die Zwiebelfliege

Knoblauchernte

Das Auflaufen erfolgt ungefähr 1 Monat nach dem Pflanzen.

Denken Sie vor der Ernte des Knoblauchs daran, die Stängel zu binden, die anfangen, gelb zu werden, um ihre Entwicklung zu stoppen und die Konzentration des Safts im Kopf des Knoblauchs zu fördern.

  • Die Ernte erfolgt im Sommer, normalerweise in Juni Juli
  • Trocknen Sie den Knoblauch vor der Lagerung einige Tage in der Sonne.
  • Reinigen Sie es dann und lagern Sie es an einem trockenen, belüfteten und ziemlich kühlen Ort.

Wenn die Zwiebeln eine respektable Größe erreichen und gut geformt aussehen (Juni / Juli, abhängig von der angebauten Sorte), ist es Zeit, Ihren Knoblauch zu ernten!

Beachten Sie auch, dass es möglich ist, grünen Knoblauch ab dem Frühjahr (in der Regel im Mai) zu ernten und somit sowohl die Zwiebeln als auch die Blätter zu verzehren.

Über Knoblauch Bescheid wissen

Knoblauch stammt ursprünglich aus Zentralasien und ist ein Gewürz mit langen, flachen Blättern, die vom Fuß ausgehen und weiße Blüten ergeben, die leicht rosa sind.

Es wird seit Jahrtausenden verwendet, um Gerichte zu würzen, und dies in den meisten Ländern der Welt.

Es wird in der Tat häufig zum Kochen verwendet, um bestimmte Gerichte aufzupeppen, und es ist für seine antiseptischen, anregenden und sogar aphrodisierenden Eigenschaften bekannt, genau das…!

Knoblauch gehört zur selben Familie wieSchalotte, das Lauch und dass dieZwiebel

Vorteile und Vorteile von Knoblauch:

DasKnoblauch hat viele Tugenden und gesundheitliche Vorteile und es wurde lange verwendet, um viele Krankheiten zu bekämpfen.

In der Tat ist es sowohl belebend als auch antiseptisch und hilft bei der Bekämpfung von Bluthochdruck und Rheuma.

Es hat auch Vorteile, gegen bestimmte zu kämpfen Krankheiten im Garten wie Pfirsichblase, ob auf Plantage oder Knoblauchkochung.

Tipp über Knoblauch

Entfernen Sie im Frühjahr das Unkraut um den Knoblauch, da es sie nicht gut verträgt.


Video: Zwiebelfliege Bekämpfen. Was mache ich mit befallenen Pflanzen? (September 2021).