Kategorie Gemüsegarten

Siamkürbis: ein wassermelonenartiger Kürbis
Gemüsegarten

Siamkürbis: ein wassermelonenartiger Kürbis

Siamkürbis zusammenfassend: Lateinischer Name: Cucurbita ficifolia Volksname: Siamkürbis Familie: Cucurbitaceae Art: Obstgemüse Größe: 10 bis 15 m Pflanzentfernung: 1,50 bis 2 m Exposition: Sonniger Boden: Feucht und locker Pflanzung: April Ernte: Oktober Im Gegensatz zu was Der Name könnte darauf hindeuten, dass der Siam-Kürbis nicht aus Thailand stammt, sondern aus Mexiko.

Weiterlesen

Gemüsegarten

"Anden gehörnte" Tomate: Pflanzen und Pflege

Mit ihrem Aussehen von großem Pfeffer ist die 'Anden-gehörnte' Tomate leicht zu erkennen. Zwischen ihrer Kraft, ihrer Produktivität und ihren großzügigen Früchten muss sie ihren Platz in Ihrem Gemüsegarten haben. Unsere Datenblätter zum Anbau von Tomaten "zeigt an, die" Anden gehörnte "Tomate stammt aus den Anden Cordillera.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Tomate „Marmande“: Pflanzen und Pflege

Die Marmande-Tomate ist eine klassische Sorte aus unseren Gemüsegärten und verdankt ihren Erfolg ihren großen, schmackhaften Früchten. Sie ist kräftig und produktiv und ideal für unerfahrene Gärtner. Alles, was Sie über den Anbau von Tomaten wissen müssen. Ursprünge und Eigenschaften Die Marmande-Tomate wurde von hergestellt die Firma Vilmorin Ende der 1930er Jahre.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Ananastomate: Pflanzen und Pflege

Die Tomate 'Ananas' ist eine Sorte, die große Früchte mit einer rot-orangefarbenen oder sogar gelben Farbe produziert und nur wenige Samen enthält. Ihr festes, saftiges, süßes und schmackhaftes Fruchtfleisch wird Ihre Sommersalate wunderbar verbessern. Unsere Blätter für den Tomatenanbau Die 'Ananas'-Tomate verdankt ihren exotischen Namen nicht der Hautfarbe, die man für gelb halten könnte, sondern dem Aussehen ihres Fleisches, das einer Ananasscheibe ähnelt.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Topf-Tomaten anbauen: die 5 Schlüssel zum Erfolg

Sie möchten Tomaten anbauen, haben aber nur einen Balkon oder eine Terrasse und denken, dass dies unmöglich ist? Selbst wenn es etwas sorgfältiger ist als im Boden, ist es durchaus möglich, Tomaten in Töpfen oder Behältern anzubauen. Wenn Sie gerade erst anfangen, beginnen Sie mit Kirschtomaten, die einfacher zu züchten sind.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Tomate 'Saint Pierre': Pflanzen und Pflegen

Die 'Saint Pierre'-Tomate ist eine uralte Sorte und gehört ebenso wie die' Cœur de bœuf 'zu den geschmacksintensiven Tomaten. Sie ist der Traubentomate optisch nahe, ihr Fruchtfleisch ist fest und schmackhaft. Ursprünge und Eigenschaften Die' Saint Pierre'-Tomate ist Eine traditionelle französische Tomate, die seit dem Ende des 19. Jahrhunderts angebaut wird.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Tomate "Cœur de Boeuf": Pflanzen und Pflege

Wenn ich von einer Frucht aus dem herzförmigen Gemüsegarten mit einem ausgeprägten Geschmack und festem Fruchtfleisch spreche, sollten Sie im Prinzip die Tomate „Cœur de bœuf“ im Auge behalten, deren besondere Form sowohl Erinnerungen als auch Geschmack kennzeichnet. Herkunft und Eigenschaften Wenn die ursprüngliche Tomate aus Südamerika stammt, stammt die Tomate 'Cœur de bœuf' aus Italien.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Knollenpetersilie: sowohl pflanzlich als auch aromatisch

Knollenpetersilie zusammenfassend: Lateinischer Name: Petroselinum crispum var. tuberosum Volksname: Knollenpetersilie, Hamburger Petersilie Familie: Apiaceae Art: Wurzelgemüse, aromatisch zweijährig (aber einjährig kultiviert) Höhe: 10 bis 50 cm Pflanzabstand: Alle 15 cm Exposition: Sonnig bis Halbschatten Boden: Lose, Humus, gut durchlässige Plantage : März, April Ernte: Oktober, November Knollenförmige Petersilie ist weniger bekannt als flache oder lockige Petersilie.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Tomatillo: eine Physalis, die wie Tomaten aussieht

Tomatillo zusammenfassend: Lateinischer Name: Physalis ixocarpa, Physalis philadelphica Volksname: Tomatillo Familie: Solanaceae Typ: Jährlich Höhe: 1 m bis 1,50 m Pflanzentfernung: 80 cm bis 1 m Exposition: Sonniger Boden: Leicht, Humus und gut durchlässig Pflanzung: März, April - Ernte: August bis Oktober Das Tomatillo ist ein Physalis, der viel weniger bekannt ist als sein Cousin, der Physalis von Peru.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Crosne aus Japan: ein altes Gemüse mit einem köstlichen Geschmack

Japanische Crosne zusammenfassend: Lateinischer Name: Stachys affinis tuberosa Volksname: Japanische Crosne Familie: Labiae (Lamiaceae) Typ: Wurzelgemüse Höhe: 30 bis 40 cm Pflanzabstand: Alle 30 cm Exposition: Sonniger Boden: Alle Arten, aber vorzugsweise leicht Pflanzung: April Ernte : November bis Februar Die japanische Crosne ist leicht an ihren langgestreckten und holprigen Rhizomen zu erkennen und ein einfaches Wurzelgemüse, dessen Kultur der der Kartoffel ähnelt.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Tuberöse Kapuzinerkresse: In ... Kapuzinerkresse ist alles gut

Die Knollen-Kapuzinerkresse zusammenfassend: Lateinischer Name: Tropaeolum tuberosum Volksname: Knollen-Kapuzinerkresse, Mashua Familie: Tropaeolaceae Typ: Knollengemüse Höhe: 2 bis 3 m Pflanzabstand: Alle 50 cm Exposition: Sonnig oder sogar halbschattig Boden: Eher hell, Humus, Drainage Pflanzung: Mai, Drainage Juni Ernte: November Sie kennen sicherlich die dekorative Kapuzinerkresse, mit der Blumenbeete im Garten geblüht oder Blattläuse im Gemüsebeet bekämpft werden.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Chayote: ein exotisches Gemüse für Ihren Gemüsegarten

Chayote zusammenfassend: Lateinischer Name: Sechium edule Allgemeine Namen: Chayotte, Christophine, Chouchou Familie: Cucurbitaceae Typ: Laubstaude Höhe: 2 bis 5 m Pflanzentfernung: 1 m Exposition: Sonniger Boden: reich an Humus, locker Pflanzung: Februar Ernte: Ende September, Oktober Der Chayote ist a mehrjährige Kletterpflanze, von der wir alle Teile und insbesondere ihre birnenförmigen Früchte verzehren können.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Klimawandel: 23 dürretolerantes Gemüse

"Es gibt keine Jahreszeiten mehr." Dieser Satz, den man in den Wendungen von Gesprächen hören konnte, war noch nie so aktuell: wechselnde Jahreszeiten, milde Winter, Hitzewellen, Dürre usw. Auch wenn man "klimaskeptisch" ist, Es ist schwer nicht zu bemerken, dass sich das Klima ändert. Wenn letzteres einen Einfluss auf uns hat, gilt dies umso mehr für Pflanzen; besonders im Sommer.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Tomate 'Schwarze Krim': Pflanzen und Pflege

Die Tomate enthält sehr viele Sorten, von denen einige mehr hervorstechen als andere, wie dies bei der schwarzen Krimtomate der Fall ist. Lesen Sie auch: Wie man Tomaten gut anbaut. Ursprünge der schwarzen Krimtomate Wie der Name l 'zeigt an, es kommt von der Krim; eine Halbinsel im Süden der Ukraine.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Tomaten stecken: Tipps und Ideen

Meistens sind Tomaten Gemüsepflanzen, die nie aufhören zu wachsen. Sie sollen unbestimmt sein. Um sie bei ihrem Wachstum zu unterstützen, ist es wichtig, sie angemessen zu unterstützen. Welche Materialien sind zu verwenden und welche Struktur ist die beste? Und wie befestigen Sie die Stange am Pfahl?
Weiterlesen
Gemüsegarten

Kiwano: eine würzige Gurke

Kiwano zusammenfassend: Lateinischer Name: Cucumis metuliferus Allgemeine Namen: Kiwano, Metulon, kenianische Gurke Familie: Cucurbitaceae Art: Obst-Gemüse Höhe: 1,50 m Pflanzentfernung: 80 cm Exposition: Sonniger Boden: Gelockert und reich an Humus Plantage: März-April Ernte: September- Oktober Machen Sie keinen Fehler!
Weiterlesen
Gemüsegarten

Siamkürbis: ein wassermelonenartiger Kürbis

Siamkürbis zusammenfassend: Lateinischer Name: Cucurbita ficifolia Volksname: Siamkürbis Familie: Cucurbitaceae Art: Obstgemüse Größe: 10 bis 15 m Pflanzentfernung: 1,50 bis 2 m Exposition: Sonniger Boden: Feucht und locker Pflanzung: April Ernte: Oktober Im Gegensatz zu was Der Name könnte darauf hindeuten, dass der Siam-Kürbis nicht aus Thailand stammt, sondern aus Mexiko.
Weiterlesen
Gemüsegarten

'Roma'-Tomate: Pflanzen und Pflegen

In der Familie der original geformten Tomaten frage ich nach der Roma-Tomate. Gute Wahl! Mit seinem länglichen Aussehen und der glatten Haut ist „Roma“ sehr leicht zu erkennen. Und um nichts zu verderben, ist es kräftig und produktiv. Unsere Datenblätter zur Tomatenkultur Herkunft und Merkmale Entgegen der Meinung stammt die Roma-Tomate nicht aus Italien, sondern aus den USA, in denen sie entwickelt wurde Maryland.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Shiso: ein bisschen Asien auf dem Teller

Shiso zusammenfassend: Lateinischer Name: Perilla frutescens var. crispa Volksname: Shiso, Nanking-Gefahr Familie: Lamiaceae Typ: Aromatisch einjährig Höhe: 80 cm Pflanzabstand: Alle 40 cm Exposition: Sonniger Boden: Alle Arten, Humus und lose Plantage: April Ernte: Juli bis Oktober Shiso (ausgesprochen "shisso") ist eine einjährige Pflanze die seit langem nur für sein ästhetisches Interesse verwendet wird.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Bitterer Kürbis: Früchte für Liebhaber der Bitterkeit

Bitterer Kürbis zusammenfassend: Lateinischer Name: Momordica charantia Volksname: Bitterer Kürbis, bittere Gurke Familie: Cucurbitaceae Typ: Obstgemüse Höhe: 2 m Pflanzabstand: 80 cm Exposition: Sonniger Boden: Reich an Humus, locker Pflanzung: April Ernte: August bis Oktober Bitterer Kürbis gibt dem bitteren Kürbis Früchte Silhouette, um es gelinde auszudrücken: eine längliche und längliche Form, die an den Enden dünner wird.
Weiterlesen
Gemüsegarten

Meerrettich: ein Wurzelgemüse, dem es nicht an Schärfe mangelt

Meerrettich zusammenfassend: Lateinischer Name: Armoracia rusticana Volksname: Meerrettich Familie: Kreuzblütler, Brassicaceae Typ: Wurzelgemüse Höhe: 50 cm bis 1 m Pflanzabstand: alle 30 bis 40 cm Exposition: Sonnig bis Halbschatten Boden: Alle Arten, gut durchlässig Plantage: März, Ernte im April: Oktober bis Februar Meerrettich ist eine Gewürzpflanze, die wegen ihrer Wurzel angebaut wird.
Weiterlesen